Karte

Zur Karte

Kirchhof Bornhöved

Ein erster Überblick

Kirchhof Bornhöved

Die Feldsteinkirche St. Jakobi, 1149 von Bischof Vicelin geweiht, liegt im Zentrum des Bornhöveder Dorfangers. Eine Vielfalt von Baumaterialien lässt diverse An- und Umbauten im Laufe der Jahrhunderte erahnen. An der Ostseite der Kirche liegen die Grabsteine der Familie Ross aus Altekoppel am Schierensee. Ludwig (1806-1859) als Professor der Archäologie in Halle und Athen und Charles (1816-1858) als Landschaftsmaler waren die bekanntesten Größen der Familie.

Ein 1912 auf dem Kirchhof gepflanzter Trompetenbaum (Catalpa bignoides), auch ‚Reichfruchtender Zigarrenbaum’ genannt, zählt zu den ältesten Exemplaren seiner Art Norddeutschlands, das dank umfangreicher Stützmaßnahmen noch sehr vital erscheint. Der neben dem Kirchhof befindliche Berliner Platz ist Ausgangspunkt für den Historienpfad, der die bewegte Geschichte Bornhöveds in 32 Stationen abbildet.

Adresse

Kirchstraße 5
24619 Bornhöved
Telefon 04323-6398

Öffnungszeiten

Anreise

Icon Parken straßenbegleitend

Icon Bus

Serviceinformationen

Icon Hund erlaubt   Icon Rollstuhl (teilweise)

 

Kontakt

Die nächsten Veranstaltungen